2001 im Guinness Buch der Rekorde…



Seit dem Jahr 1993 sammeln wir, die Familie Hahn, Hennen und Hähne in allen erdenklichen Ausführungen. Am 27. März 2001 zählte Hans-Harald Hahn in seinem Gasthaus 1.215 Tiere

Dies reichte für einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde.

Die Hennen, Hähne und die nicht alltägliche Urkunde sind in der Gaststube zu bestaunen. Die Zahl der schönen Sammlerstücke steigt natürlich ständig…

 

Hier ein Bericht vom NDR:

Die Hahns sind verrückt nach Hühnern

von Sascha Sommer

Hühner-Sammlung der Familie Hahn auf der Ottensteiner Hochebene im Kreis Holzminden © NDR Fotograf: Sascha Sommer